Yoga-Therapie

Yoga-Therapie ist super vielfältig und kann über die Schulmedizin hinaus zu Fortschritten und Erfolgen führen. Z.B. klagen Bandscheibenpatienten auch nach Reha und Krankengymnastik über Schmerzen oder Taubheit – schon in/nach der ersten Stunde mit yogatherapeutischen, anatomischen Übungen konnten die Teilnehmenden Blockaden lösen und wieder Impulse in vorher tauben Körperregionen wahrnehmen. Durch regelmäßiges Praktizieren hat eine enorme Verbesserung stattgefunden, sowohl in den Bewegungsmöglichkeiten als auch bei Linderung der Schmerzen. Teilnehmende mit den verschiedensten psychischen Erkrankungen konnten durch die yogatherapeutische Arbeit mehr zur Ruhe finden, durch Tools und Übungen aus Tiefenpsychologie und Arbeit mit dem zentralen Nervensystem die eigene Wahrnehmung, Selbstwertgefühl und auch Emotionen und Ängste regulieren. Auch durch Atmung, Meditation und ayurvedischen Routinen konnten wesentliche Verbesserungen festgestellt werden.

Egal, ob Du unter anatomischen oder psychosomatischen Beschwerden leidest, die Yoga-Therapie kann dein Schlüssel zu mehr Lebensqualität sein.

Yoga-Therapie: dein Weg zur Heilung – durch Schattenarbeit und Re-Aktivierung deines Urvertrauens und deiner Kraft!

Vereinbare gerne ein kostenfreies Erstgespräch und wir schauen, ob wir zusammen kommen können!

Kontakt

15 + 8 =

Yoga-Therapie

Yoga-Therapie ist super vielfältig und kann über die Schulmedizin hinaus zu Fortschritten und Erfolgen führen. Z.B. klagen Bandscheibenpatienten auch nach Reha und Krankengymnastik über Schmerzen oder Taubheit – schon in/nach der ersten Stunde mit yogatherapeutischen, anatomischen Übungen konnten die Teilnehmenden Blockaden lösen und wieder Impulse in vorher tauben Körperregionen wahrnehmen. Durch regelmäßiges Praktizieren hat eine enorme Verbesserung stattgefunden, sowohl in den Bewegungsmöglichkeiten als auch bei Linderung der Schmerzen. Teilnehmende mit den verschiedensten psychischen Erkrankungen konnten durch die yogatherapeutische Arbeit mehr zur Ruhe finden, durch Tools und Übungen aus Tiefenpsychologie und Arbeit mit dem zentralen Nervensystem die eigene Wahrnehmung, Selbstwertgefühl und auch Emotionen und Ängste regulieren. Auch durch Atmung, Meditation und ayurvedischen Routinen konnten wesentliche Verbesserungen festgestellt werden.

Egal, ob Du unter anatomischen oder psychosomatischen Beschwerden leidest, die Yoga-Therapie kann dein Schlüssel zu mehr Lebensqualität sein.

Yoga-Therapie: dein Weg zur Heilung – durch Schattenarbeit und Re-Aktivierung deines Urvertrauens und deiner Kraft!

Vereinbare gerne ein kostenfreies Erstgespräch und wir schauen, ob wir zusammen kommen können!

Kontakt

4 + 15 =